Sporthof Austria - Sportlich Urlauben inmitten der Bergwelt - Steirische Geheimtipps

Sporthof Austria – Sportlich Urlauben inmitten der Bergwelt

Mitten in einer der schönsten Gegenden der Steiermark liegt der Sporthof Austria. Ein familiär geführter Betrieb, der sowohl für Erwachsene als auch für Kinder einiges zu bieten hat.
Familie Royer-Postl führt ihr Hotel bereits seit 40 Jahren. Die Eltern von Iris Royer-Postl haben den Betrieb aufgebaut und später an die Tochter übergeben. Und die lange Erfahrung und Hingabe zum Gast spürt man im Sporthof ab der ersten Sekunde.
Bereits bei der Ankunft im Hotel wird man freundlich von der Chefin begrüßt, die einen sofort über sämtliche Annehmlichkeiten, wie Halbpension mit mehrgängigem Abendmenü sowie einem überaus reichhaltigen Frühstücksbuffet informiert. Bereits bei der Begrüßung bekommt jeder Gast außerdem die Schladming Dachstein Sommercard, mit der man viele Aktivitäten kostenlos oder vergünstigt besuchen kann. Unter anderem kann der Gast kostenlos mit der Panoramagondel auf den Dachstein fahren, wo es neben zahlreichen schönen Wanderungen den Skywalk, sowie eine Hängebrücke und den Eispalast zu erkunden gilt.

Die Zimmer

Bei den Zimmern gilt es zwischen Einzel- Doppel- oder Familienzimmern zu wählen. Alle Zimmer sind liebevoll eingerichtet und mit Vollholzmöbeln, teilweise Zirbe, ausgestattet. Des Weiteren haben alle Zimmer einen Panoramabalkon, von dem aus man bereits am Morgen einen herrlichen Blick auf die umliegende Bergwelt, sowie die schöne Landschaft der Ramsau genießen kann.
Bereits, wenn man die Zimmer betritt, bemerkt man, wie liebevoll hier alles arrangiert wurde. Die Betten sind äußerst bequem und so steht, nach einem sportlichen Tag, einer gemütlichen Nachtruhe nichts mehr im Wege.

Kulinarik im Sporthof

Das 3-Gänge Menü am Abend

Wie bereits oben erwähnt, kann man die Zimmer mit Halbpension buchen. Und diese Möglichkeit sollte man wirklich nutzen, denn die Küche im Sporthof ist delikat. Abends gibt es neben einem Salatbuffet, das keine Wünsche offenlässt, ein 3-Gänge-Menü. Bereits das Salatbuffet war eine wahre Gaumenfreude, frische knackige Salate verschiedene Dressings sowie Kerne wie z. B. Kürbiskerne verwöhnten den Gaumen auf hohem Niveau. Danach gab es eine Suppe mit luftig-leichtem Grießnockerl. Im Hauptgang muss sich der Gast zwischen Fleisch und vegetarisch entscheiden. Zum einen gab es ein Schweins Cordon bleu mit Lauchfüllung Reis und Pommes zum anderen Kartoffelrösti mit einer äußerst leckeren Schwammerlsoße. Als Dessert, ja das gibt es hier auch noch, wurden wir mit Pfirsich Melba verwöhnt.

Im Sommer sollte man den Abend bei einem Gläschen Wein auf der Sonnenterrasse mit herrlichem Blick auf den Dachstein ausklingen lassen. Denn Franzi, der Chef, stammt aus einer Weinbauernfamilie in der Südsteiermark und absolvierte die Weinbaufachschule und hat, wen wundert es, einige edle Tropfen zu verkosten.

Frühstücksbuffet

Auch hier lässt sich Familie Royer-Postl nicht lumpen. Hier gibt es neben den Klassikern wie Kaffee und verschiedenen Tees auch eine reichliche Auswahl an Fruchtsäften wie Birne, Apfel, Blutorange u.v.m.
Freilich gibt es auch Schinken und verschiedene Wustspezialitäten sowie Käse, Gemüse, Obst, Marmeladen, Aufstriche, Rühr- und Spiegeleier, Speck und diverses Gebäck, außerdem verschiedene Cerealien also Cornflakes, Trockenobst und Nüsse. So lässt auch das Frühstück keinen Wunsch offen. Am besten genießt man das Frühstück, im neu angelegten Wintergarten, der einen wunderbaren Blick auf die umliegende Bergwelt freigibt und so schon Anreiz für den neuen Tag und Ausflüge in der Ramsau bietet.

Wellness

Ein besonderes Highlight im Sporthof Austria ist der 150 m² große Wellnessbereich, den man ohne Aufpreis genießen kann.
Hier laden ein Aroma-Dampfbad, eine Finnische-Sauna und eine Biosauna mit Farblichttherapie zum Relaxen ein. Eine Liegewiese mit Liegestühlen bietet Entspannung inmitten der schönen Natur. Im Winter kann man den Blick auf den Dachstein vom Panoramaruheraum genießen. Das Angebot wird durch einen Fitnessraum abgerundet.
Gegen Aufpreis stehen ein Whirlpool sowie ein Solarium zur Verfügung. Alle, die sich beim Ski fahren oder Wandern zu sehr ausgepowert haben, können eine Massage buchen, um ihre verspannten Muskeln etwas zu lockern.

Fazit

Das Hotel liegt mitten in der wunderschönen Ramsau und lässt wirklich keine Wünsche offen. Egal ob man zum Wandern, Skifahren oder zum Entspannen anreist, hier kommt man voll auf seine Kosten. Die Zimmer sind schön und besonders die Vollholzmöbel begeistern. Der Panoramabalkon, der Ausblick auf die umliegende Landschaft sowie die Bergwelt bietet, ist ein Traum. Sowohl das 3 Gänge Abendmenü als auch das Frühstück lassen keine Wünsche offen. Die Chefs sowie das Personal sind äußerst freundlich und aufmerksam und haben immer einen Tipp für Ausflüge oder Veranstaltungen für ihre Gäste. Und auch für Familien wird hier einiges geboten, neben Tieren gibt es einen Spielplatz und eine eigene Kinderspeisekarte.

Diesen Tipp weitergeben:

  • Adresse Hotel Sporthof Austria
    Familie Royer-Postl
    Ramsau 223
    A-8972 Ramsau am Dachstein

Neue Bewertung abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.